eCommerce-Fulfillment: Das Wichtigste auf einen Blick

 

Die Bestellungen steigen und steigen, zugleich vergrößern sich aber die logistischen Herausforderungen im eigenen Shop. Eine gut organisierte E-Commerce-Logistik ist dabei elementar für den Erfolg eines Onlineshops. Kosten können dadurch signifikant reduziert und der Fokus kann wieder verstärkt auf das Wachstum gerichtet werden.

Welche Möglichkeiten es für die Onlineshop-Logistik gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Was versteht man unter eCommerce-Fulfillment?

Das eCommerce-Fulfillment ist ein weitgefasster Begriff, der alle zur Versandauftragsabwicklung benötigten logistischen Prozesse wie

  • Wareneingang
  • Kommissionierung
  • Versandabwicklung
  • Übergabe der Sendungen an den Paketdienstleister
  • Lagerung der Produkte im Hochregal oder Fachboden
  • Etikettierung & Verpackung
  • Retourenmanagement & Wiederaufbereitung der Retouren

umfasst. Dabei können ganze oder nur einzelne Teilbereiche – wie Versand oder Retourenmanagement – an einen externen Dienstleister ausgelagert werden.

 

Möglichkeiten für eCommerce-Fulfillment

In der Regel betragen die Logistikkosten eines Onlineshops rund 10 bis 40 Prozent des Umsatzes. Die Kosten werden meistens an den Verbraucher weitergereicht. Wer jedoch über eine effiziente Logistik für seinen Onlineshop verfügt, kann jede Menge Kosten sparen und zugleich seine Preise senken, was wiederum für mehr Verkäufe sowie Umsatz sorgen kann.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten für die E-Commerce-Logistik:

 

Shop-Logistik in Eigenregie betreiben

Wer sich um seine Logistik selbst kümmert, hat zwar die maximale Kontrolle, doch den größten Aufwand. Man muss sich von der Lagerung bis hin zu den Retouren voll und ganz um alle Waren kümmern. Darüber hinaus benötigt man jede Menge Personal, um die logistischen Prozesse zu meistern und kann zudem nur eine begrenzte Anzahl an Ware lagern – was vor allem das Weihnachtsgeschäft zur Herausforderung macht.

Nachteile:

  • Hoher Zeit- und Personalaufwand
  • Fehlende Expertise
  • Beschränkte Auslastung

Vorteile:

  • Maximale Kontrolle
  • Geringere Kosten

 

Fulfillment für Onlineshops

Das Pendant zu der eigenen Logistik ist das Fulfillment über einen Logistikdienstleister. Hierbei kümmert sich der Logistiker um die Lagerung und den Abgang der Ware aus dem Lagerhaus beim Kauf. Zusätzlich können weitere Leistungen, wie das Retourenmanagement an den Dienstleister ausgelagert werden.

Dadurch haben Onlineshops einen viel größeren Handlungsspielraum. Die Ware wird schnell geliefert, kann in großen Mengen gelagert werden und es wird kein eigenes Logistikpersonal und -expertise benötigt.

Nachteile:

  • Kosten

Vorteile:

  • Überblick über Ware und Bestände
  • Schnelle Auftragsausführung
  • Große Lagerkapazitäten
  • Maximale Zeitersparnis

Weitere Vorteile von Logistikdienstleistern für den Auftraggeber:

  • Standardisierung der Logistikkosten durch Effizienzsteigerung und Flexibilität
  • Reduzierung des Bestandsvolumen
  • Verbesserung der Genauigkeit und der logistischen Rückverfolgbarkeit
  • größere Anpassungsfähigkeit vor dem Hintergrund einer sich stark verändernden Nachfrage im Bestellverhalten
  • Steigerung der Qualität der Logistikleistung durch entsprechende Spezialisierung

 

Logistik und Versand mit der GBL als Partner gut meistern

Die Bereiche Logistik und Versand können für Onlineshops eine große Herausforderung darstellen, die viel Zeit und Kosten in Anspruch nehmen. Durch einen zielgerichteten Fokus auf das Kerngeschäft können Onlinehändler ihr Wachstum vorantreiben und ihren Kundenstamm erweitern.

Gerne stehen wir Ihnen als Logistikdienstleister zur Seite, damit ihre Ware sicher und schnell den Weg zu ihrem Kunden findet. Entdecken Sie dafür unsere vielfältigen Fulfillment-Leistungen und nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf!

 

Fazit: Logistik für Onlineshops

Die Logistik stellt für viele Onlineshops die größte Herausforderung dar. Die Lagerung, Versandabwicklung und Retouren binden viele personelle Ressourcen, sodass sich Händler nicht auf ihr Kerngeschäft fokussieren können. Durch die Zuhilfenahme eines Logistikdienstleisters minimieren Shops jedoch ihr Logistikproblem und können ihre Energie wieder auf andere Bereiche wie Marketing oder Prozessoptimierung richten.

 

Zurück

© 2022. gbl - global brands logistics GmbH.   |   ImpressumDatenschutz

Designed bysmic!
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.