Historie

Historie

Meilensteine und Wissenswertes

Im Oktober 2009 wurde gbl global brands logistics als Tochterunternehmen der PCQ Beteiligung und Logistik GmbH und der STL Schäfer Logistik GmbH gegründet. Als Logistik-Komplettanbieter spezialisierte sich das Unternehmen auf Outsourcing und Warehousing, die für ihre Kunden Güter weltweit auf einer Lagerfläche von etwa 8.500 m² lagert, verpackt und versendet. 

Bereits im Jahr 2011 wurde der Entschluss gefasst, in ein größeres Objekt zu ziehen, da der ehemalige Standort in seinen Kapazitäten nicht mehr ausreichte und parallel mehrere Außenlager bewirtschaftet werden mussten. 

 

Anfang 2012 war es dann soweit: Die gbl global brands logistics zog in den Logistikpark Kirchhoffstraße, wo mittlerweile rund 30.000 m² Lagerfläche zur Verfügung standen. Mitte des Jahres wurde ein weiteres Außenlager mit 10.000 m² angemietet, um alle Kundenaufträge abwickeln und dem wachsenden Bedarf gerecht werden zu können.

Seit 2013 wächst der Unternehmensbereich E-Commerce und Onlineshops kontinuierlich an. So betreut die gbl global brands logistics zahlreiche Onlineshops allumfassend und kümmert sich um deren Lagerung, Kommissionierung, Pflege des Warenwirtschaftssystems , telefonischen Kundenservice, Schriftverkehr, Retourenabwicklung und vieles mehr.

2014 wurde das Außenlager auf 19.000 m² erweitert und dient heute einem großen bayerischen Automobilhersteller als Nachschublager. 

Ein weiterer Leistungssektor mit großem Wachstumspotenzial ist die Messe- und Veranstaltungslogistik: gbl global brands logistics koordiniert die Einlagerung und Reinigung von Messeständen sowie die zugehörigen Transporte von und zu den europäischen Messezentren und Veranstaltungsorten.

Dieses Jahr ist es soweit: Spatenstich
zur Wiederbelebung der Gleise in der Wittekindstraße.
Bald können Wagons direkt in unsere Lagerhalle fahren.



Stellenangebote


Close Window