Gefahrgut

Was ist ein Gefahrgut?

Unter einem Gefahrgut versteht man Stoffe oder Gegenstände, die während des Transports ein Risiko für die Menschen und Umwelt darstellen. Gefahrengüter müssen zudem beim Transport entsprechend gekennzeichnet werden.

Wie kennzeichnet man ein Gefahrgut richtig?

Damit beim Transport keine Bußgelder drohen, ist es wichtig, das Gefahrengut ordnungsgemäß zu kennzeichnen. Hierzu wird grundsätzlich eine orange Warntafel in den Maßen 40 x 30 cm benötigt. Diese kann unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Nummer, die auf die entsprechende Gefahr hinweist, versehen werden. Darüber hinaus sind bestimmte Gefahrenguttransporte anmeldungspflichtig und müssen vorab genehmigt werden.

 

Welche Gefahrengüter gibt es?

Weltweit werden eine Reihe von verschiedenen Gefahrengüter transportiert.

  • Chemikalien
  • Gase
  • Sprengstoffe
  • Treibstoff (Benzin, Diesel, Kerosin)
  • Radioaktive Substanzen

 

Zurück

2022-07-13 09:00

Wir optimieren die Supply Chain, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

2022-07-13 09:00
2022-07-04 09:00

Nachhaltigkeit in Form von Green Logistics zur Schaffung einer umweltfreundlicheren Warenwirtschaft und umweltgerechter ressourceneffizienter Logistikprozesse.

2022-07-04 09:00
2022-06-06 09:00

Bei dem eCommerce-Fulfillment können ganze oder einzelne Teilbereiche an einen externen Dienstleister ausgelagert werden.

2022-06-06 09:00

© 2022. gbl - global brands logistics GmbH.   |   ImpressumDatenschutzGlossar

Designed bysmic!
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.