G wie Glossar

Als Logistiker arbeiten wir jeden Tag mit branchentypischen Begrifflichkeiten und Fachbegriffen, die Ihnen vielleicht nicht ganz so geläufig sind. Damit wir die gleiche Sprache sprechen, haben wir dieses Glossar angelegt.

Unser Glossar bietet Ihnen eine Zusammenstellung nützlicher Begriffe aus der Logistikwelt mit den jeweiligen Erläuterungen. Lassen Sie uns gerne wissen, falls es ein Wort gibt, das wir unbedingt aufnehmen sollten. Wir werden unser „Wörterbuch der Logistik“ sukzessive ergänzen und aktualisieren.

Der Vollständigkeit halber folgt hier nun die Erklärung für  ‚Glossar‘

Ein Glossar (lateinisch Glossarium, von altgriechisch glōssarion, zu glōssa „Zunge, Sprache“) ist eine Liste von Wörtern mit beigefügten Bedeutungserklärungen oder Übersetzungen. (…) Insbesondere wenn es um die Beschreibung oder Erklärung einzelner Begriffe geht, wird ein Glossar auch als (Begriffs-)Abgrenzung oder als Definition bezeichnet. (Quelle: Wikipedia)

Kommissionierung

Kommissionierung: Alles auf einen Blick

Bei der Kommissionierung werden unterschiedliche Waren aus einem Auftrag für den Versand zusammengestellt. Die Ware wird dabei von den entsprechenden Lagerplätzen entnommen, an der Warenentnahme verpackt und für den Kunden versandfertig gemacht.

Welche Kommissioniermethoden gibt es?

Während man bei der Konfektionierung von der Veredelung bzw. Zusammenfügung von Fertig- und Halbfertigprodukten spricht, werden bei der Kommissionierung lediglich Waren zusammengestellt und auftragsbezogen bearbeitet.

 

Auftragsorientiere, serielle Kommissionierung

Hierbei werden die Aufträge nacheinander bearbeitet und in Lagerzonen aufgeteilt. Die Kommissionierung wird dabei nur von einem Arbeiter ausgeführt. Während dadurch eine leichte Einarbeitung für den Mitarbeiter gewährleistet ist, benötigt diese Methode jedoch die längste Auftragsdurchlaufzeit

 

Auftragsorientiere, parallele Kommissionierung

Im Gegensatz zur seriellen Kommissionierung wird hier der Kundenauftrag in Teilaufträgen getrennt, sodass die Kommissionierung in den einzelnen Lagerzonen simultan erfolgen kann. Anschließend werden die einzelnen Teilaufträge zusammengeführt.

 

Serienorientierte, parallele Kommissionierung

Diese Art der Kommissionierung ist auch unter dem Begriff Multi-Order-Picking bekannt. Bei dieser Kommissionierungsmethode werden die Aufträge zu einer Serie zusammengefasst und in den einzelnen Lagerbereichen parallel bearbeitet. So kann ein einzelner Artikel, der in mehreren Kundenaufträgen vorhanden ist, gesammelt bearbeitet werden.

 

Zurück

2022-11-17 09:50
News aus der Logistik-Branche

Ohne effizientes Retourenmanagement und professionelle Retourenlogistik geht heute nichts mehr! Die Zuwachsraten im E-Commerce und Versandhandel sind ungebrochen, ebenso das Retourenaufkommen. Das stellt Unternehmen vor große Herausforderungen in der logistischen Abwicklung von Kundenrücksendungen. Hier hilf das Logistik Outsourcing an einen Logistik-Profi wie die gbl!

2022-11-17 09:50
2022-10-18 10:00
News aus der Logistik-Branche

Erfahre in diesem Artikel deshalb, wie du dein Onlineshop für das kommende Weihnachtsgeschäft fit machen kannst, um die Umsätze signifikant zu erhöhen.

2022-10-18 10:00
2022-09-12 10:30
News aus der Logistik-Branche

Die Auslagerung einzelner Prozessschritte oder des kompletten Prozesses aus einem Unternehmen hin zu einem spezialisierten Logistikdienstleister wie der gbl – global brands logistics.

2022-09-12 10:30

© 2022. gbl - global brands logistics GmbH.   |   ImpressumDatenschutzGlossar

Designed bysmic!
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.